DIE GESCHICHTE VON TAIRA (2) UND (3) – NEUE INTERPRETATION

Die Kriege von Hogen (1156) und Heiji (1160) brechen aus.  Das System des von der Tenno-Familie geführten adeligen Gesellschaft der Heian-Ära leistet sich einen unwiderruflichen, selbstzerstörerischen Fehler. Die Adeligen geben die Kontrolle über die Politik aus der Hand.

Unser Held Kiyomori Taira erkennt diese einmalige Chance und ergreift sie. Hier endet die Heian-Ära. Doch zuerst muss Kiyomori Minamoto vernichten. …

Zur Statue einer koreanischen Zwangsprostituierten im Berliner Stadtteil Moabit

Gerade gehen Meldungen durch die – jedenfalls die Berliner – Medien, dass die vergangene Woche vom „Korea-Verein“ im Stadtteil Moabit aufgestellte Statue einer koreanischen Zwangsprostituierten auf Verlangen des Bezirksbürgermeisters wieder entfernt werden soll. Die entsprechenden Meldungen sind unten angehängt. Ich möchte hier nicht weiter in die Diskussion einsteigen, aber allen Lesern unserer Homepage mein Schreiben…

Premierminister Shinzō Abe (Quelle: Prime Minister of Japan Official)

Keiner war länger im Amt: Gedanken zum Rücktritt Premierminister Abes

Nun steht es fest: Der japanische Premierminister Shinzo Abe wird aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten (über seinen Nachfolger wird im Moment noch spekuliert). Darin liegt eine gewisse Tragik, denn schon einmal, im Jahr 2007 , musste Abe nach nur kurzer Zeit aus Krankheitsgründen vom Amt des Regierungschefs zurücktreten. Abe zählt dennochund das  als ein besonderer Regierungschef,…

Buch-Rezension: Ryunosuke Akutagawa – Im Dickicht

Ein Hörbuch öffnet neue Wege der Rezeption von Dr. Markus Giljohann (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) Wenn die Anzeichen nicht trügen, erleben wir zur Zeit eine sehr begrüßenswerte neue Aufgeschlossenheit für das Kulturland Japan. Mögen dabei traditionelle Ausdrucksformen Pate stehen, mag die Manga-Begeisterung der Jugend (auf den Buchmessen unübersehbar präsent) eine Rolle spielen – in jedem Fall…