Auf Spurensuche in Tokio

Bericht von Ina und Jörg Kroll, DJG Berlin Im September 2018 gingen wir in die Mori Ôgai Gedenkstätte, um uns die Sonderausstellung anzuschauen über „Ein preußischer Polizeihauptmann in Japan. Friedrich Wilhelm Höhn. Eine Spurensuche 1885-91“. Zum Schluss erfuhren wir, auf einem Foto festgehalten, dass es in Tokio eine Gedenkstätte für besagten Friedrich Wilhelm Höhn gibt…

Mit großem Bedauern: Stornierung der Jahrestagung

Als wir die diesjährige Jahrestagung konzipierten, hatten wir keine Vorstellung davon, wie die gegenwärtige Pandemie sich entwickeln würde. Auch heute gibt es sicher niemanden, der hierzu vollständig belastbare Aussagen machen kann. Eines scheint uns aber sicher: Das vorgesehene Datum für unsere Jahrestagung im Mai ist aufgrund höherer Gewalt gefährdet. Wohl so sehr, dass es uns…

Japan und Europa: Stiftungsfest des Ostasienvereins Bremen

Der Ostasienverein Bremen – eine Vereinigung von Kaufleuten und Unternehmen, die im Ostasienhandel tätig sind – feierte am 28. Februar im Bremer Rathaus das 119. Jahr seiner Stiftung. Essen, trinken, viele Reden… – meine in der Anlage (Download)! Volker Stanzel Präsident des VDJG e.V.  

Getrennte Länder – gemeinsamer Himmel

In diesen Tagen machte eine Meldung die Runde, dass ein japanisches Unternehmen 1 Million Atemmasken in mehreren Kisten als Spende auf den Weg nach China gebracht hat. Die Adresse war – einer buddhistischen Weisheit entlehnt – um die Aufschrift ergänzt worden: „Getrennte Länder – gemeinsamer Himmel“. Das hat in mir den Gedanken ausgelöst, meinen Kollegen,…

Zum Stand des Wiederaufbaus an der Sanriku-Küste (Iwate-ken)

Im Oktober 2019 fuhren Mitglieder von Kizuna-in-Berlin e.V. erneut an die Sanriku-Küste, um sich über den Stand des Wiederaufbaus zu informieren, entsprechende Projekte vor Ort zu unterstützen und zu erkunden, wo und welcherart Unterstützung aus Deutschland weiterhin hilfreich sein könnte. Der Wiederaufbau ist in den besuchten Städten weiter deutlich voran geschritten, wenn es auch lokal…