Liebe Freunde,

wir sind schon mitten im neuen Jahr. Da ist es an der Zeit, die Planung für die Jahrestagung zu konkretisieren. Herr Beyer mit den Mitgliedern der DJG Frankfurt sind bereits intensiv damit beschäftigt und so werden Sie demnächst auch die förmliche Einladung erhalten.

Vorab wollen Sie aber sicher wissen, was auf uns zukommt. Dieses Mal wird es einige Abweichungen vom üblichen Prozedere geben:

Das Abendessen am 21. Mai, dem Himmelfahrtstag, findet wie gewohnt für alle statt, die schon in Frankfurt eingetroffen sind. Am 22. beginnen wir um 9.30 Uhr mit dem Festvortrag, der dieses Mal im Staedel gehalten werden wird, wo die Metzler-Bank uns den nach ihr benannten Saal zur Verfügung stellt – wir danken dafür! Herr Gerhard Wiesheu hat sich freundlicherweise bereit erklärt den Vortrag zu halten; sehr angemessen, befinden wir uns doch in Deutschlands Finanzmetropole!

Wir werden dann, nach dem Mittagsimbiss, direkt mit der Mitgliederversammlung anschließen. Denken Sie daran, dieses Mal gehören auch die Vorstandswahlen dazu! Danach erst findet die Begrüßung durch die Stadt Frankfurt statt, im Römer, und dort wird auch der japanische Botschafter seinen Empfang für uns geben.

Am Samstag schließlich beginnen wir im Museum für angewandte Kunst, wo Graf Schulenburg und seine Kolleginnen uns einige der Ostasiensammlungen zeigen und erläutern werden. Am Nachmittag findet dann das diesjährige Barcamp statt, und das Abendessen wollen wir in diesem Jahr mit einer Diskussion zu Wirtschaftsthemen verknüpfen.

Wir freuen uns auf die Jahrestagung und sind sicher, sie wird für uns alle hochinteressant werden!

Herzliche Grüße
Ihre Volker Stanzel Daniel Beiter Peter Meyer Julia Münch Roy Richter





Kommentar hinterlassen | コメントする

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.