Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Japan erleben

14. Dezember, 16:30 bis 15. Dezember, 16:00

Foto: Gruppenbild von Japanern und Deutschen mit gebastelten Papierhüten

Das Jahr geht mit großen Schritten dem Ende zu. Zuvor bietet der VDJG Gelegenheit zum generationenübergreifenden Austausch.

Programm als PDF

zu den Anmeldeinformationen springen

Programm

Freitag, 14.12.2018

16.30 Uhr Begrüßung

Dr. Julia Münch, Präsidentin, Studienwerk für Deutsch-Japanischen Kulturaustausch in NRW, und Vorstandsmitglied, Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften (VDJG)
Dr. Volker Stanzel, Präsident, VDJG
Masakazu Tachikawa, Direktor, Japanisches Kulturinstitut (JKI)
Masato Iso, Generalkonsul von Japan in Düsseldorf

16.50 Uhr Shamisen-Spiel mit Gesang „Aki no Nanakusa“

Tobias Winnen, Absolvent, Folkwang Universität der Künste (Studienwerk-Alumnus 2015)

17.00 Uhr Japan-Impressionen der Stipendiaten des Jahrgangs 2018 des Studienwerks für Deutsch-Japanischen Kulturaustausch in NRW und des Studienfonds Düsseldorf – Japan

Robin Tobias Wolff, Auszubildender, Karstadt Warenhaus Essen (Praktikum: Daimaru Department Store)
Lisanne Buchner, Studentin Maschinenbau, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (Praktikum: Yamanashi Universität)
Henning Lemcke, Student Handwerksdesign, Gut Rosenberg Aachen (Praktikum: privater Tischler)
Nicole Twardzik, Studentin Soziologie, Bergische Universität Wuppertal (Praktikum: 0-1 booster)
Nick Wiggershaus, Doktorand History and Philosophy of Science, Lille (Praktikum: Sophia Universität)
Sascha Howey, Student Informatik, TU Dortmund (Praktikum: Chiba Urban Monorail)
Pia Tomoko Meid, Vorstandsmitglied, Studienwerk (Moderation)

17.30 Uhr Butô-inspiriertes Solo zu „music for something something“

Tanz: Antonia Stäcker, Absolventin, Folkwang Universität der Künste (Studienwerk-Alumna 2016)
Musik: Lukas Schäfer, Student, Hochschule für Musik und Tanz Köln (Studienwerk-Alumnus 2016)

17.45 Uhr „Gelebter Austausch: Eindrücke aus Shijonawate“

Japan AG des Städtischen Meerbusch Gymnasiums

18.00 Uhr „Gelebter Austausch: Eindrücke aus Kyôto“

Angelique Wirsching, Dual Studierende der Wirtschaftsinformatik, Stadt Köln

18.15 Uhr „Gelebter Austausch: Eindrücke aus Japan“

Studierende der Technischen Hochschule Köln (TH Köln), Fakultät für Architektur

18.30 Uhr „Gelebter Austausch: Eindrücke aus Deutschland“

Studierende der Universität Kyoto

18.45 Uhr Pause

19.00 Uhr Interaktives „Warm-Up“

Deutsch-Japanische Jugendgesellschaft (DJJG)

19.10 Uhr Deutsch-Japanischer Jugendaustausch am Beispiel von Hallo Deutschland

Sara Arndt und Pauline Böhm, DJJG

19.25 Uhr „Mehr als Anime und Manga: Japanbegeisterung auf der Connichi“

Michael Drewing, Doktorand der Japanologie und Organisator der Connichi

19.40 Uhr „Junge Deutsche und Japaner im Dialog“ – Podiumsgespräch zur Bedeutung und Realisierung eines generationenübergreifenden Austauschs

  • Michael Drewing
  • Amir Mohsenpour, Vorsitzender, DJJG
  • Diana Schnelle, Präsidentin, Freundeskreis für das Studienwerk (Studienwerk-Alumna 2009)
  • Dr. Volker Stanzel
  • Dr. Ruprecht Vondran, Ehrenpräsident VDJG und langjähriger Präsident Studienwerk
  • Dr. Julia Münch und Pia Meid (Moderation)

20.15 Uhr „Deutsch-japanische Beziehungen gemeinsam leben und gestalten“
Einladung zu einem Engagement in den Deutsch-Japanischen Gesellschaften

Daniel Beiter, Vorstandsmitglied VDJG

20.25 Uhr Shamisen-Spiel „Hotaru“

Tobias Winnen

anschließend Informeller Austausch bei Glühwein und Sushi

22.00 Uhr Ende

 

Samstag, 15.12.2018

9.00 Uhr VDJG-Vorstandssitzung (intern)

parallel: Treffen der ehemaligen Teilnehmer der „Hallo“-Programme“ (intern)

10.30 Uhr VDJG-Kreativkolloquium: „Nur wer mitmacht, kann mitbestimmen: Planungstreffen, Barcamps & Co.“ Deutsch-japanische Aktivitäten partizipativ und generationenübergreifend gestalten (offen für alle Interessenten)

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr informelle Gespräche (z.B. Vertiefung der Themen des Kreativkolloquiums)

parallel: „Info-Sprechstunde“ der DJJG für die „Hallo“-Programme (offen für alle Interessenten)

parallel: Kuratoriumssitzung und Vorstandssitzung der VDJG-Stiftung (intern)

16.00 Uhr Ende

 

Mit freundlicher Unterstützung des Japanischen Kulturinstituts Köln (The Japan Foundation), der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Köln (DJG), der Deutsch-Japanischen Jugendgesellschaft (DJJG), dem Studienfonds Düsseldorf – Japan und dem Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreis (DJW).

 

Anmeldung

Anmeldung zur Teilnahme bitte per E-Mail an muench@vdjg.de. Sie stimmen mit Ihrer Registrierung zu, dass Film- und Fotoaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des VDJG und des Studienwerks z.B. auf der Webseite und bei Facebook honorarfrei verwendet und veröffentlicht werden dürfen.

Details

Beginn:
14. Dezember, 16:30
Ende:
15. Dezember, 16:00

Veranstaltungsort

Japanisches Kulturinstitut Köln
Universitätsstraße 98
Köln, 50674
+ Google Karte

Veranstalter

VDJG
Studienwerk für Deutsch-Japanischen Kulturaustausch in NRW e.V.