Liebe Freunde,
in den letzten Wochen hatten wir immer wieder Anfragen oder Kommentare zur Frage: Ist die Jahrestagung bloß für… ja, für wen eigentlich? Wir vom Vorstand schreiben immer an die Vorstände der Gesellschaften. Jede DJG entscheidet dann, wer als Delegierter entsandt wird. Aber der Status des Delegierten ist von Bedeutung nur bei der eigentlichen Mitgliederversammlung am frühen Samstagvormittag, das heißt, wenn Beschlüsse gefasst werden.

Aber wir wollen ja die Diskussion über das, was wir tun, in möglichst breitem Rahmen führen. Also auf jeden Fall zur festlichen Eröffnung am Freitag Vormittag sind alle DJG-Mitglieder und auch, wenn angemeldet und die Höchstzahl nicht überschritten, Gäste von außerhalb (in der Annahme, dass das dann künftige Mitglieder sind) herzlich willkommen.

Also: Lasst uns diese Botschaft verbreiten!

Beste Grüße
Volker Stanzel
und Ihr VDJG-Vorstand





Kommentar hinterlassen | コメントする

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.