Liebe Leser,

im Rahmen meines Engagements im VDJG-Vorstand liegt mir besonders der generationenübergreifende Austausch am Herzen. Ich freue mich daher sehr, dass wir in unserem Verband mehr und mehr mit interaktiven, partizipativen Formaten wie Workshops, Kreativkolloquien oder Barcamps experimentieren – und das auch im Austausch mit unserem japanischen Schwesterverband.

Gemäß der „Kanazawa-Resolution“ liegt uns daran, unsere gemeinsamen Plattformen und Netzwerke auch über den Kreis der Mitglieder unserer Gesellschaften hinaus auszuweiten. Ende letzten Jahres sind wir daher noch einen Schritt weitergegangen und haben gemeinsam mit dem Studienwerk für Deutsch-Japanischen Kulturaustausch weitere, externe Austauschorganisationen zu einer großen Veranstaltung im Japanischen Kulturinstitut in Köln eingeladen (Projektbericht „Japan erleben“). Das Ziel bestand darin, uns gegenseitig kennenzulernen, voneinander zu lernen und auf diese Weise das Netzwerk des Verbands auszuweiten und noch tragfähiger zu machen.

Da wir außerdem die technischen Möglichkeiten besser nutzen wollen, hat der VDJG-Vorstand beschlossen, diese Veranstaltung zum Anlass zu nehmen, einen kleinen Film zu produzieren, mit dem wir die „gute Botschaft“ des VDJG noch weiter nach außen tragen können. Wir möchten damit Begeisterung für unseren Verband, die Mitwirkung in unseren Mitgliedsgesellschaften und natürlich auch ganz generell für Japan wecken.

Wir freuen uns, Ihnen nun das Ergebnis zu präsentieren, das aus Impressionen der Veranstaltung „Japan erleben“ sowie vor allem auch Ihren Zusendungen entstanden ist! Ein großer Dank gilt unserem Produzenten Imre Ostmann. Ich bin der Meinung, dass der kurze Zusammenschnitt sehr schön die Vielfalt unserer Mitgliedsgesellschaften und Veranstaltungen zeigt und „Lust auf Mehr“ macht.

Daher nun viel Vergnügen beim Anschauen! Bitte teilen Sie das Video möglichst rege mit den (potenziellen) Japan-Interessenten aus Ihrem Netzwerk – z. B. durch die Einbindung auf den Websites Ihrer Gesellschaften, auf Facebook oder, indem Sie ihn bei Ihren regional organisierten Veranstaltungen abspielen. Sie können die Datei herunterladen, auf Ihrer Webseite einbetten oder natürlich den Stream in unserem YouTube-Kanal nutzen.

Herzliche Grüße

Ihre Dr. Julia Münch
VDJG-Vorstandsmitglied


 





Kommentar hinterlassen | コメントする

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.